Bernd Dorst

1980 begann ich zum einen mit Taekwondo, Fitness und Boxen obwohl ich gerade mal 12 Jahre jung war, war es mir wichtig viel Sport zu treiben! Im Fitness hatte ich 1984 bereits erste Erfolge gefeiert. Wettkämpfe gab es früher nicht so viele wie heute. Nach meinen vielen Prüfungen im Taekwondo verabschiedete ich mich davon. Ich legte mehr Wert aufs Boxen und ging dann Richtung Kickboxen und Karate! Auch hier legte ich erfolgreich viele DAN Prüfungen ab. Ich kämpfte auf Turnieren und den wenigen Galas! Vieles von meinen Erfahrungen bekam ich beigebracht von H. Taubenberger (Neckarsulm), H. Demirbas Ali ( Haßmersheim), Suat Dali (Leingarten). Ihr danke euch für die super schöne Zeit. Die alten Kämpfer trafen sich 2000 in Kochendorf in einer kleinen Halle zum Sparring machen immer Sonntags früh. Hier wurde das Muay Thai in Augenschein genommen. Das war genau das was wir im Sparring umsetzen wollten Muay Thai. Das sprach sich sehr schnell rum und so kamen immer mehr und mehr. Daraufhin starteten wir unseren Beginn als Trainer und korregierten die Schüler in ihren Techniken. Kurz darauf folgte der Start der Thaibulls Heilbronn e.V.. Wir trainierten in Squash Abteilungen, Turnhallen von Schulen usw.. Dann war es soweit, die Thaibulls Heilbronn wurden unter neuer Leitung (Bernd Dorst) mit neuen Zielen und Änderungen ein fester Bestandteil in der Kampfsportszene. Ich habe bereits mehrfache Weltmeister zum Titel geführt. Europameister wurden bei den Thaibulls Heilbronn genauso wie sehr sehr sehr viele Deutsche Meister rausgebracht. Zu meiner Person machte ich meine letzten Kämpfe 2014 (Europatitel AFSO) in Saarbrücken und ein Jahr später ein super Fight in Luxemburg. Was soll ich sagen, Bilder sagen mehr als Worte. Siehe Lizenzen! Seit 2011 sind wir nun fest in der Schöttlestr.2 auf 450m2 in Heilbronn zu finden.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.